Stel­len­aus­schrei­bun­gen

Wir sind ein über­re­gio­nal täti­ges Inge­nieur­bü­ro im Bereich Sied­lungs­ent­wäs­se­rung, Was­ser­wirt­schaft und Hydro­me­trie, zugleich staat­lich aner­kann­te Prüf­stel­le für Durch­fluss­mess­ein­rich­tun­gen mit ins­ge­samt 20 Mit­ar­bei­te­rIn­nen in unse­rem Haupt­haus in Han­no­ver und in unse­rer Nie­der­las­sung in Berlin.

Wir suchen

Ingenieur*in (m/w/d)

für die voll­stän­di­ge Bear­bei­tung ein­fa­cher bis kom­ple­xer mess­tech­ni­scher Pro­jek­te in Abwas­ser­an­la­gen und Gewäs­sern. Dabei arbei­ten Sie eng mit Kom­mu­nen, Was­ser­ver­bän­den, Indus­trie­be­trie­ben und Inge­nieur­bü­ros zusammen.

Im ers­ten Jahr wer­den Sie durch eine/n erfahrene/n Projektleiter*in eingearbeitet.

Schwer­punk­te
  • Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Mes­s­ein­sät­zen ein­schließ­lich Kundenkontakt
  • Instal­la­ti­on und War­tung von Mess­ge­rä­ten für Niederschlag‑, Wasserstand‑, Durch­fluss- und Qua­li­täts­mes­sung in Kanä­len, Regen­be­cken und Gewässern
  • Instal­la­ti­on und War­tung von Anla­gen zur Datenfernübertragung
  • Ver­wal­tung, Prü­fung und Aus­wer­tung der Messdaten
  • Doku­men­ta­ti­on der Pro­jek­te in Prüf- und Erläuterungsberichten
  • Mit­ar­beit an ver­schie­de­nen Forschungsvorhaben

Wir sind ein über­re­gio­nal täti­ges Inge­nieur­bü­ro im Bereich Sied­lungs­ent­wäs­se­rung, Was­ser­wirt­schaft und Hydro­me­trie, zugleich staat­lich aner­kann­te Prüf­stel­le für Durch­fluss­mess­ein­rich­tun­gen mit ins­ge­samt 20 Mitarbeiter*innen in unse­rem Haupt­haus in Han­no­ver und in unse­rer Nie­der­las­sung in Ber­lin. Für die Erwei­te­rung unse­res Teams in Han­no­ver suchen wir im Bereich Hydrometrie/ Mes­sun­gen zum nächst­mög­li­chen Ter­min unbe­fris­tet eine/einen Ingenieur*in.

Wir bie­ten
  • viel­sei­ti­ge und anspruchs­vol­le Tätigkeiten
  • ange­neh­mes Arbeits­um­feld in einem auf­ge­schlos­se­nen Team
  • fla­che Hier­ar­chien und kur­ze Entscheidungswege
  • lang­fris­ti­ge Beschäftigungsperspektive
  • zen­tra­le Büro-Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Mög­lich­kei­ten des mobi­len Arbeitens
  • Mög­lich­kei­ten auf Teilzeitbeschäftigung
  • Unter­stüt­zung in der betrieb­li­chen Altersversorgung
Ihr Pro­fil
  • abge­schlos­se­nes Stu­di­um zum Ingenieur*in, vor­zugs­wei­se in den Berei­chen Bau­we­sen, Umwelt­tech­nik, Was­ser­bau, Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft oder vergleichbar
  • siche­ren Umgang mit der EDV (Micro­soft Office-Anwen­dun­gen) und die Fähig­keit zur Ein­ar­bei­tung in neue Softwareanwendungen
  • struk­tu­rier­tes Arbeiten
  • selb­stän­di­ge und eigen­ver­ant­wort­li­che Projektbearbeitung
  • siche­res und ver­bind­li­ches Auf­tre­ten bei Kunden
  • Bereit­schaft zur prak­ti­schen Arbeit, ins­be­son­de­re auch im Abwasserbereich
  • Rei­se­be­reit­schaft (Feld­ar­bei­ten in der Regi­on sowie teil­wei­se mehr­tä­gig mit aus­wär­ti­ger Übernachtung)
  • Füh­rer­schein Klas­se B

Wir freu­en uns auf Ihre Bewerbung:

ifs
Inge­nieur­ge­sell­schaft für Stadt­hy­dro­lo­gie mbH
Herr Dr.-Ing. Erik Ris­ten­part
Stift­stra­ße 12
30159 Han­no­ver

Tel.:      0511 / 70 13 9–14
E‑Mail: bewerbung@ifs-hannover.de

Messhelfer*in (m/w/d)

für die Durch­füh­rung von Mes­sun­gen im Hydro­me­trie­be­reich bzw. die Unter­stüt­zung bei Instal­la­ti­on und War­tung unse­rer Mess­ge­rä­te. Dabei arbei­ten Sie eng mit unse­ren Projektingenieuren/ Pro­jekt­in­ge­nieu­rin­nen zusammen.

Im ers­ten Jahr wer­den Sie durch eine/n erfahrene/n Projektleiter*in eingearbeitet.

Schwer­punk­te
  • Durch­füh­rung von Messeinsätzen
  • Unter­stüt­zung bei Instal­la­ti­on und War­tung von Mess­ge­rä­ten für Niederschlag‑, Wasserstand‑, Durch­fluss- und Qua­li­täts­mes­sung in Kanä­len, Regen­be­cken und Gewässern
  • Doku­men­ta­ti­on und Pro­to­koll­füh­rung wäh­rend der Messeinsätze
  • Zuar­beit bei Ver­wal­tung, Prü­fung und Aus­wer­tung der Messdaten
Wir bie­ten
  • viel­sei­ti­ge und anspruchs­vol­le Tätigkeiten
  • ange­neh­mes Arbeits­um­feld in einem auf­ge­schlos­se­nen Team
  • fla­che Hier­ar­chien und kur­ze Entscheidungswege
  • lang­fris­ti­ge Beschäftigungsperspektive
  • zen­tra­le Büro-Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Mög­lich­kei­ten des mobi­len Arbeitens
  • Mög­lich­kei­ten auf Teilzeitbeschäftigung
  • Unter­stüt­zung in der betrieb­li­chen Altersversorgung
Ihr Pro­fil
  • Füh­rer­schein Klas­se B
  • Deutsch­kennt­nis­se B1
  • Bereit­schaft zur prak­ti­schen Arbeit, ins­be­son­de­re auch im Abwasserbereich
  • Rei­se­be­reit­schaft (Feld­ar­bei­ten in der Regi­on sowie teil­wei­se mehr­tä­gig mit aus­wär­ti­ger Übernachtung)
  • Hand­werk­li­ches Geschick
  • struk­tu­rier­tes Arbeiten
  • siche­ren Umgang mit der EDV (Micro­soft Office-Anwen­dun­gen) und die Fähig­keit zur Ein­ar­bei­tung in neue Softwareanwendungen

Wir freu­en uns auf Ihre Bewerbung:

ifs
Inge­nieur­ge­sell­schaft für Stadt­hy­dro­lo­gie mbH
Herr Dr.-Ing. Erik Ris­ten­part
Stift­stra­ße 12
30159 Han­no­ver

Tel.:      0511 / 70 13 9–14
E‑Mail: bewerbung@ifs-hannover.de

Techniker*in (m/w/d)

Für die Erwei­te­rung unse­res Teams in Han­no­ver suchen wir im Bereich Hydrometrie/ Mes­sun­gen zum nächst­mög­li­chen Ter­min unbe­fris­tet eine/einen Techniker*in für die voll­stän­di­ge Bear­bei­tung ein­fa­cher bis kom­ple­xer mess­tech­ni­scher Pro­jek­te in Abwas­ser­an­la­gen und Gewäs­sern. Dabei arbei­ten Sie eng mit Kom­mu­nen, Was­ser­ver­bän­den, Indus­trie­be­trie­ben und Inge­nieur­bü­ros zusammen.

Im ers­ten Jahr wer­den Sie durch eine/n erfahrene/n Projektleiter*in eingearbeitet.

Schwer­punk­te
  • Pla­nung, Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Mes­s­ein­sät­zen ein­schließ­lich Kundenkontakt
  • Instal­la­ti­on und War­tung von Mess­ge­rä­ten für Niederschlag‑, Wasserstand‑, Durch­fluss- und Qua­li­täts­mes­sung in Kanä­len, Regen­be­cken und Gewässern
  • Instal­la­ti­on und War­tung von Anla­gen zur Datenfernübertragung
  • Ver­wal­tung, Prü­fung und Aus­wer­tung der Messdaten
  • Doku­men­ta­ti­on der Pro­jek­te in Prüf- und Erläuterungsberichten
  • Mit­ar­beit an ver­schie­de­nen Forschungsvorhaben
Wir bie­ten
  • viel­sei­ti­ge und anspruchs­vol­le Tätigkeiten
  • ange­neh­mes Arbeits­um­feld in einem auf­ge­schlos­se­nen Team
  • fla­che Hier­ar­chien und kur­ze Entscheidungswege
  • lang­fris­ti­ge Beschäftigungsperspektive
  • zen­tra­le Büro-Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Mög­lich­kei­ten des mobi­len Arbeitens
  • Mög­lich­kei­ten auf Teilzeitbeschäftigung
  • Unter­stüt­zung in der betrieb­li­chen Altersversorgung
Ihr Pro­fil
  • abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung zum Techniker*in, Meister*in oder Facharbeiter*in , vor­zugs­wei­se in den Berei­chen Abwas­ser­tech­nik, Ver- und Entsorgung
  • siche­ren Umgang mit der EDV (Micro­soft Office-Anwen­dun­gen) und die Fähig­keit zur Ein­ar­bei­tung in neue Softwareanwendungen
  • struk­tu­rier­tes Arbeiten
  • selb­stän­di­ge und eigen­ver­ant­wort­li­che Projektbearbeitung
  • siche­res und ver­bind­li­ches Auf­tre­ten bei Kunden
  • Bereit­schaft zur prak­ti­schen Arbeit, ins­be­son­de­re auch im Abwasserbereich
  • Rei­se­be­reit­schaft (Feld­ar­bei­ten in der Regi­on sowie teil­wei­se mehr­tä­gig mit aus­wär­ti­ger Übernachtung)
  • Füh­rer­schein Klas­se B

Wir freu­en uns auf Ihre Bewerbung:

ifs
Inge­nieur­ge­sell­schaft für Stadt­hy­dro­lo­gie mbH
Herr Dr.-Ing. Erik Ris­ten­part
Stift­stra­ße 12
30159 Han­no­ver

Tel.:      0511 / 70 13 9–14
E‑Mail: bewerbung@ifs-hannover.de

Die Pra­xis ruft

Unse­re Inge­nieur­ge­sell­schaft sucht

Praktikant*innen

zur Mit­ar­beit an Pro­jek­ten des Mess­we­sens und der Inge­nieur­pla­nung sowie aktu­el­len Gut­ach­ten und For­schungs­pro­jek­ten. Der Schwer­punkt unse­rer Arbeit liegt im Bereich der

  • Hydro­me­trie
  • Ent­wäs­se­rungs­pla­nung mit Kanal­netz­be­rech­nung und GEP
  • Regen­was­ser­be­hand­lung und
  • natur­na­hen Regenwasserbewirtschaftung.

Dar­über hin­aus besteht nach dem Prak­ti­kum die Mög­lich­keit, in Abstim­mung mit der Hoch­schu­le eine Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit aus der Pra­xis in unse­rem Haus zu bearbeiten.

Wir freu­en uns auf Ihre Bewerbung:

ifs
Inge­nieur­ge­sell­schaft für Stadt­hy­dro­lo­gie mbH
Herr Dr.-Ing. Erik Ris­ten­part
Stift­stra­ße 12
30159 Han­no­ver

Tel.:      0511 / 70 13 9–14
E‑Mail: bewerbung@ifs-hannover.de